Die Mannschaft der U 12 II musste nach einer schwachen Leistung in der Offense die erste Saisonniederlage hinnehmen.


Von Beginn an war das Spiel auf beiden Seiten von vielen leichten Fehlern und einer schlechten Trefferquote geprägt. Der TVK konnte sich in der ersten Halbzeit durch die leichte körperliche Überlegenheit seiner reinen Jungenmannschaft mehr Wurfchancen erarbeiten. Hinzu kam, dass die etatmäßige Aufbauspielerin des FCK bereits im ersten Viertel drei Fouls begang und so kaum in das Spiel eingreifen konnte.
Dennoch gelang es den Mädchen das Spiel bis zur Pause ausgeglichen zu gestalten (18:18).
Nach der Pause war das Spiel weiter zerfahren, beide Mannschaften kamen kaum zum Abschluss. Am Ende ging beim FCK dann etwas die Struktur verloren, so dass auch die sehr gute und vor allem kämpferische Leistung von Vivien Hofmann in der Denfense und beim Reboundverhalten die Niederlage nicht verhindern konnte.