Die FCK-Basketballabteilung will mit der Veranstaltung in der Schillerschule neue Jugendspieler werben.

Nachdem letztes Jahr der Basketball-Erlebnistag mit über 100 Kindern ein großer Erfolg für den Jugendbereich der FCK-Basketballabteilung war, geht die Veranstaltung am 01.04.2017 von 10 bis 14 Uhr in der Schillerschule in die zweite Runde.

Es werden wieder eine Menge acht- bis zwölfjährige Interessierte erwartet, die in den Sport hineinschnuppern wollen. 

Auch dieses Jahr ist eine gelungene Vorbereitungsphase seitens des 1.FC Kaiserslautern bereits angelaufen. Mehrere ambitionierte Trainer haben sich ehrenamtlich auf den Weg gemacht, um sowohl Grundschulen als auch weiterführende Schulen in Kaiserslautern zu besuchen. Neben anderen Unterstützern sponsort der Förderverein der FCK-Basketballabteilung allen Teilnehmern für dieses Event die Preise, Verpflegung und Andenken an diesen Tag. Die Neulinge haben also viel zu erwarten. So erhält jeder Jugendliche, der an dem Sportprogramm teilnimmt, eine Teilnehmerurkunde und ein FCK T-Shirt. Auch Zwischenstopps zum Energietanken werden vom Förderverein organisiert und bereitgestellt.

Die Jugendlichen werden an unterschiedlichen Stationen das Passen, Werfen und auch den heiß ersehnten "Dunking" ausprobieren. Damit die Acht- bis Zwölfjährigen sehen, wie fortgeschrittene Mädchen und Jungen Basketball spielen, sind die talentierten Spieler der U10 mix und U14 männlich/weiblich auch mit von der Partie und sorgen für Unterhaltung und Spannung. Am Ende des Erlebnistages dürfen alle Teilnehmer in einem sportlichen Wettkampf, bei dem es kleine, süße Preise zu gewinnen gibt, nochmal zeigen, was in ihnen steckt. 

Die gesamte FCK-Basketballabteilung freut sich auf den unterhaltsamen Tag und ist gespannt auf viele neue Gesichter, die sich für die schönste Sportart der Welt interessieren. "Der Spaß steht beim zweiten Basketball-Erlebnistag absolut im Vordergrund. Wenn den Kindern das Bälle werfen genauso viel Freude bereitet wie den Basketballern vom FCK, wäre das natürlich super! Wir geben an dem Tag natürlich auch weitere Informationen zu den Mannschaften und Trainingszeiten heraus.", zeigt sich Jugendkoordinator Max Herzog begeistert über die Vereinsaktion, bei der Mitglieder aus allen Bereichen zusammenarbeiten, um den Tag unvergesslich zu machen.

 

Bereits der 1. Basketball-Erlebnistag war ein voller Erfolg

 

Bericht: Malik Quader

Foto: Max Akamphuber